Imtradex | headsets.at goes Nachhaltigkeit

Imtradex | headsets.at goes Nachhaltigkeit!

Im September 2021 haben wir auf dem Dach unseres Firmengebäudes eine Photovoltaik-Anlage montieren lassen, um die Kraft der Sonne zu nützen.

Bei gutem Wetter und Sonnenschein decken wir damit meist unseren kompletten Stromverbrauch und speisen sogar den zeitweise anfallenden Überschuss in das Wiener Stromnetz ein.

Darüber hinaus haben wir unseren Fuhrpark teilweise bereits auf Elektroautos umgestellt. Für unsere Stadtfahrten und auch in der Umgebung von Wien nützen wir seit 2020 unseren vollelektrischen Kleinwagen Skoda Citigo. Wir können damit (bei umgeklappter Rückbank) sogar relativ große Auslieferungen durchführen.

Aufgrund der sehr guten Erfahrungen mit diesem Auto, haben wir Anfang dieses Jahres ein weiteres vollelektrisches Fahrzeug, einen Cupra Born, angeschafft. Diesen Wagen können wir aufgrund der besseren Reichweite und der Schnellladefunktion auch für Fahrten auf Langstrecken in ganz Österreich und im umgebenden Ausland nützen.

Zum Laden der E-Autos verwenden wir eine mobile Juicebooster-Wallbox, die natürlich auch von unseren Kunden genutzt werden kann. Im Speziellen bei langsamen Laden können wir auch hier unseren selbst produzierten Strom verwenden.

Im Büro verwenden wir für unsere Drucker wiederbefüllbare Patronen und sammeln die leeren Patronen für die „Roten Nasen“, die diese wiederum an die diversen Refill-Firmen weiterverkaufen. Eine klassische Win-Win-Situation. Natürlich versuchen wir so wenig wie möglich auszudrucken und verwenden dafür Recyclingpapier.

Für den Versand unserer Produkte greifen wir nur auf bereits verwendete Kartonagen zu d.h. es werden keinerlei neue Kartons zugekauft.

Scroll to Top