Audio Guide System - ImtraGuide 100

Logo ImtraGuide
Die ImtraGuide ist für Museen und Ausstellungen entwickelt worden. Mittels Lautsprecher oder Kopfhörer kann man sich auf Knopfdruck die gewünschten Erläuterungen anhören.

Übersicht:

 

 

 

 

 

 

 

Audio Guide System ImtraGuide

Überall dort, wo sich Besucher selbständig bewegen dürfen, ist der Einsatz unseres AudioGuides Systems interessant. Es wird kein Personal zum Führen der Personen benötigt.

Mit dem ImtraGuide System können Sie Ihren Besuchern vorgefertigte Audiostücke selbständig anhören lassen. Die Besucher bekommen eine Art Telefonhörer und können beim jeweiligen Objekt das jeweils passende Audiostück auf Knopfdruck abrufen. Man kann somit solange man möchte, ohne Zeitdruck, beim gewünschten Objekt verweilen und so seine eigene Geschwindigkeit definieren.

  • für Museen
  • Ausstellungen
  • Besichtigungen

Der eingebaute Lautsprecher liefert eine perfekte Tonqualität. Über die vorhandenen Klinkenbuchsen können auch noch zusätzlich 2 Kopfhörer angeschlossen werden, damit 2 Personen gleichzeitig hören können. Es werden bis zu 30.400 Klangdateien und bis zu 32 Sprachen unterstützt. Aufgrund der vorgefertigten Audiofiles können Sie, im Besonderen auch Ihren ausländischen Gästen, eine optimale Qualität bieten.

Der Hörer wird in der Farbe schwarz geliefert. Die Größe, Form und das Gewicht des Handhörers wurden so gestaltet, dass ein bequemer und leichter Einsatz der Geräte gewährleistet ist.

Die Tastatur ist dafür ausgelegt, dass sie auch von sehbehinderten Personen bedient werden kann. Die Tasten sind mit einfachen Symbolen für STOP, PLAY und PAUSE beschriftet und können von jüngeren, als auch älteren Personen leicht bedient werden. Auch die Hörlautstärke kann individuell geregelt werden.

Der Hörer ist mit einer fix eingebauten 2GB SD-Speicherkarte ausgestattet. Auf dieser können mehr als 30 Stunden (2.048 Minuten in Stereo-Qualität) aufgenommen werden. Es können 950 Audiofiles in max. 32 Sprachen aufgespielt werden.

Das Gerät ist mit mit 2 Stk. wiederaufladbaren Ni-MH Akkus Größe AA ausgestattet. Damit können die Hörer mehr als 10 Stunden eingesetzt werden. Man kann anstatt der Akkus auch herkömmliche Batterien einsetzen.

Mittels PC und Software können die Hörer einfach und umkompliziert immer auf den aktuellen Stand gehalten werden. Die aktuellen Files werden per USB-Kabel auf die Geräte aufgespielt. Die Soundfiles kann man im Tonstudio erstellen lassen. Man kann diese aber auch relativ einfach selbst aufnehmen. Dazu kann optional ein Headset, sowie eine Software mitgeliefert werden.

Das System besteht aus der gewünschten Anzahl an Hörern, Ladestationen und Software und kann nach Ihren individuellen Wünschen zusammengestellt werden. Die Anlage kann später auch erweitert werden.

Audio Guide ImtraGuide

zurück zur Übersicht

 

Rufen Sie uns an,
wir beraten Sie gerne:

01-2044294

Nutzen Sie unser
kostenloses

RÜCKRUFSERVICE

Schreiben Sie uns
eine E-Mail:

imtradex@headsets.at

Anfrage zu weiteren

Infos
Preisen und Angebot